Warnung: Falls Sie diese Wanderung ohne einen Führer begehen wollen, sollten Sie sich kurz vor Start unbedingt über die Wetterbedingungen in Kenntnis setzen, da die Schlucht für Überflutungen anfällig ist!
Nach längerem Regenfall sammelt sich in der Schlucht das Wasser in kleinen Tümpeln, die Sie dann durchschwimmen müssten.
Wenn Sie weitere Beratung benötigen, dann zögern Sie bitte nicht, uns für die aktuellen Wettervohersagen zu kontaktieren

Leichte Wanderungen

»Soller Tal| »Soller nach Deia|

Mittelschwere Wanderungenen

»Cala Tuent| »Valldemossa, Erzherzogs Spuren| »Cuber zum Kloster Lluc| »Tossals Verds Rundgang| »Orient nach Soller| »Von Fornalutx über den Coll de l'Ofre nach Biniaraix|

Schwierige Wanderungen

»Torrent de Pareis| »Cuber nach Lluc via Puig Massanella| »Barranc de Biniaraix| »Valldemossa Rundgang & Puig des Teix| »Die Drei Gipfel|
 

Die Drei Gipfel

Three Peaks walk
Three Peaks Mallorca Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Distanz: 12 km
Auf-/Abstieg: 650 m
Dauer: ca. 5,5 - 6 Stunden
Mitzubringen: mind. 1.5 L Trinkwasser, Verpflegung, Trekkingstöcke (können gemietet werden, bitte bei Buchung angeben)

Diese beim Cuberstausee beginnende Rundwanderung führt sie auf drei Gipfel von über 1000m, bietet einmalige Ausblicke ins Tal von Orient und auf unsere Stauseen, ehe wir den Abstieg zum Coll de l'Ofre beginnen und über einen Teil des GR221 zurück zum Ausgangspunkt wandern.

Nach einem ca. 30 minütigen Transfer erreichen wir eines der Trinkwasserreservoire Mallorcas, den Cuberstausee. Wir folgen dem Rundweg um den See bis zum Staudamm, hier begehen wir einen Tunnel welcher uns an die Ostflanke von Sa Rateta führt. Links sehen wir das Tal von Orient sowie das Gut von Coma Sema. Ein teilweise von einer Steinmauer gesäumter Pfad führt uns hinauf zum ersten Gipfel, Sa Rateta, 1113m. Von hier aus sehen wir den Cubersee sowie den Gorg Blau. Oftmals ziehen hier Geier ihre Kreise durch die luftigen Höhen.

Three Peaks challenge Mallorca Südwärts nehmen wir den Weg hinab zum Coll des Gats. Der Pfad ist z. T. sehr steil, Trekkingstöcke sind empfehlenswert. Der nächste Aufstieg führt uns auf Na Franquesa mit 1067m. Der Ausblick ist nach allen Seiten hin spektakulär, bei klarem Wetter reicht der Blick bis nach Sineu im Inselinneren sowie zur Bucht von Alcudia. Weiter in südlicher Richtung geht es zum Coll des Cards, von hier aus steigen wir durch einen Pinienwald hinauf zum Puig de l'Ofre (1107 m). Bei einer Pause genießen wir Ausblicke auf Soller mit seinem Hafen. Von hier aus steigen wir zum Coll de l'Ofre hinab und nehmen den GR221 zurück zum Ausgangspunkt.

Preis: 38€ pro Person, basierend auf einem Minimum von 4 Personen. Transfer zum/vom Ausgangspunkt der Wanderung von Soller oder Puerto de Soller inbegriffen.

Three Peaks challenge Mallorca