Valldemossa, Auf den Spuren des Erzherzoges

Walking in the Valldemossa region

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Wegstrecke: 13 km
Aufstieg/Abstieg: 650 Meter
Dauer: ca. 4,5-5 Stunden

Easy walk

View of the sea near Valldemossa Die Rundwanderung beginnt in Valldemossa, einem schönen mallorquinischen Dorf, welches ca. 30 Fahrminuten von Soller entfernt ist. Die Ausblicke auf die Küste sind atemberaubend, zugleich gewinnen Sie auf dieser Tour Einblicke in das Leben des wohl berühmtesten Inselbewohners seiner Zeit, des Erzherzogs Salvador.

Nach unserer Ankunft in Valldemossa machen wir uns auf den Weg zur Muntanya del Voltor, dem Geierberg, und begeben uns auf den Cami de ses Basses. Die Bergflanke, welche dicht mit Steineichen bewachsen ist, gehörte einst zum Gut von Son Marroig, welches zum Besitz des Erzherzogs gehörte. Heute ist das Land für Jedermann nutzbar. Von hier haben wir herrliche Ausblicke auf Valldemossa. Der Pfad führt uns hinauf zum Aussichtspunkt de Ses Basses. Von hier oben sehen wir die Küste bis nach Banyalbufar, ehe wir ins Tal von Cairats hinabsteigen. Im Tal sehen wir Spuren der einstigen Waldbewohner mit Überresten ihrer ehemaligen Behausungen sowie deren Kohle- und Kalköfen. Am Grat des Tales angekommen machen wir eine kurze Pause an der Höhle des Einsiedlermönches welcher im 18. Jahrhundert hier hauste. Die Höhle ist begehbar.

Items of interest along the walk Nach kurzem Aufstieg erreichen wir von hieraus den alten Reitpfad des Erzherzogs. Der in mühevoller Arbeit angelegte Pfad schlängelt sich auf knapp 2 km an der Kante des Bergmassivs entlang. Die Ausblicke auf Banyalbufar, Sa Foradada und bis hin nach Port de Soller sind unvergleichlich. Hinter uns sehen wir das Inselinnere und Palma. Die "Höhepunkt" unserer Wanderung ist der Puig es Caragoli, mit 945 m. Am Ende des Reitpfades windet sich unser Weg durch eine steinige Mondlandschaft hinab in einen Eichenwald, von hier aus benutzen wir alte Maultierpfade um ins Tal hinabzusteigen. Am Nachmittag erreichen wir unseren Ausgangspunkt Valldemossa. Hier gönnen wir uns eine wohlverdiente Erfrischung, ehe wir den Heimweg nach Port de Soller / Soller antreten.

Gelände: z. Teil steinig, z. Teil Waldpfad. Wir führen i. d. R. Trekkingstöcke mit, buchen sie diese bitte nach Wunsch bei der Anmeldung gleich mit.

Mitzubringen: mind. 1,5 L Trinkwasser, Verpflegung, bequeme Kleidung, Wander- oder Laufschuhe mit guter Sohle, Sonnenhut und -creme.

Preis: 30€ pro Person, basierend auf einem Minimum von 4 Personen, maximal 8. Transfer zum/vom Ausgangspunkt der Wanderung von Soller oder Puerto de Soller inbegriffen.